Mischanlage und Bauschuttrecycling

 

Für unsere Bauleistungen im Straßenbau benötigen wir neben den allgemeinen Naturbaustoffen auch Aspahltmischgut gemäß diversen Rezepturen.

Seit 1963 stellen wir diese Produkte in einer eigenen Anlage her. Nach vielen Umbau- und Erneuerungsphasen zur Erfüllung der vielfältigen Vorschriften wurde im Sommer 2012 der Entschluss gefasst, eine neue Anlage zu errichten.

Nach Abschluss der Planungs- und Genehmigungsphase wurde im Winter 2012/2013 mit dem Neubau begonnen.

 

Anbei ein paar Bilder aus der Bau- und jetzigen Betriebsphase, die die Komplexität der Anlage verdeutlichen sollen. Die Anlage entspricht den neuesten technischen Möglichkeiten und erfüllt selbstverständlich alle betreffenden Vorschriften.

 

      

 

 

 

      

 

 

 

 

      

 

Dank dieser modernen Anlage, den teilweise auch überdachten Lagerflächen, entsprechenden Backen- und Fräsbrechern können wir heute spezielle Baustoffe nach Kundenwunsch herstellen:

 

  • alle Asphaltprodukte nach Regel- oder Sonderrezepturen

 

  • Aspaltprodukte unter Zugabe von Ausbauasphalt

 

  • hydraulisch gebundene Fundationsschichten aus teerhaltigen Ausbaustoffen (genehmigte Lagerhallen)

 

  • Betonrecycling  0/45 bzw. 0/100

 

 

Alle hergestellten Produkte unterliegen einer ständigen Überwachung durch unser eigenes Labor bzw. durch unabhängige Prüflabore.

Durch die gezielte Wieder- und Weiterverwendung von Ausbaumaterial in den neuen Werkstoffen können wir einen Beitrag zur Erhaltung der Rohstoffresourcen, einer sinnvollen Kreislaufwirtschaft und dem Umweltschutz erzielen.

Kontakt

G. Koch GmbH & Co. KG
Stadionstraße 3
56457 Westerburg

Fon: 02663 / 293-0
Fax: 02663 / 293-117
info@...

 

Veranstaltungen

 

http://schaufenster.vedes.de/home

weitere Aktionen